Wie finanziert sich myVeeta?

Wie werden die Services von myVeeta finanziert, wenn für mich als Bewerber keine Kosten entstehen?

Für Bewerber ist bzw. wird myVeeta immer völlig kostenlos sein. myVeeta wird von Unternehmen finanziert, die myVeeta verwenden um mit ihren ehemaligen Bewerbern, Praktikanten, Mitarbeitern etc. in Kontakt zu bleiben. 

Sie schaffen sich damit einen eigenen "Talentepool", in dem sie mögliche Kandidaten für offene Jobs schnell finden und sehr einfach kontaktieren können. Das hilft den Unternehmen, ihre offenen Stellen schneller/günstiger zu besetzen. Mehr Informationen dazu gibt's unter www.myveetapro.com.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!